Ernährung

EIWEISS, ZUCKER, FETT

Stevia - das süße Kraut

Stevia - ein enormer Süßstoff sogar für Diabetiker © Zerbor - Fotolia.com
Stevia - ein enormer Süßstoff sogar für Diabetiker © Zerbor - Fotolia.com

Hatten Sie bisher bei der Verwendung von Zucker auch immer ein schlechtes Gewissen? Dann können Sie nun aufatmen: endlich ist es möglich, Süße unbeschwert zu genießen. Mit Stevia, dem Honigblatt aus den Hochebenen Paraguays. Damit können Diabetiker, Menschen mit Unterzuckerproblemen, 

Eiweiß - absolut notwendig für eine ausgewogene Ernährung

Eiweiß - absolut notwendig für eine ausgewogene Ernährung © Dmytro Sukharevskyy - Fotolia.com
Eiweiß - absolut notwendig für eine ausgewogene Ernährung © Dmytro Sukharevskyy - Fotolia.com

Eiweiß ist notwendig für den Körperaufbau und in großen Mengen in fast allen tierischen Lebensmitteln und vielen pflanzlichen Lebensmitteln, besonders in Bohnen und Samen enthalten. Im Gegensatz zu manchen Ländern der Dritten Welt kann es deshalb bei uns, mit dem hohen Verzehr an Fleisch, Milch und Eiern, kaum

Weitere Beiträge ...

Eiweiß, Zucker und Fett sind die Grundbausteine jeder Ernährung. Eiweiß heißt in der Fachsprache Protein, Zucker gehören zur großen Gruppe der Kohlenhydrate. Diese nennen sich im Englischen Carbohydrates oder auch kurz Carbs. Daher stammt auch der Ausdruck low-carb. Dies ist eine momentan sehr populäre Ernährungsform oder auch Diät, bei der weitgehend (low carb) oder ganz (no carb) auf die Zufuhr von Kohlehydraten verzichtet wird. Möchte man auf Kohlenhydrate verzichten, müssen oft Zuckerersatzstoffe daher, um die Nachspeise lecker und süß zu machen – dabei wird immer häufiger Stevia eingesetzt – eine Pflanze, die einen Stoff bildet, den wir als extrem süß empfinden, der aber gleichzeitig kaum verwertbare Kalorien enthält.

Auch Ballaststoffe enthalten kaum verwertbare Energie. Dennoch sind diese für die eine gesunde Darmfunktion enorm wichtig und können Darmkrebs vorbeugen und sind so gar kein Ballast für die Gesundheit.

Lesen Sie hier auch, dass Fette nicht nur dick machen, sondern viele wichtige Funktionen im Körper haben! Besonders einige Öle, wie etwa das Olivenöl oder das Leinöl mit einem hohen Anteil an Omega-3 Fettsäuren, wirken sich positiv auf die Gesundheit, den Zellstoffwechsel und damit auf das Anti-Aging aus.

Anti Aging und Well Aging sind genau meine Themen!

Ich gehöre genau zur Zielgruppe: ich bin über 40, habe wie die meisten Menschen in unserer Gesellschaft ein reichhaltiges Nahrungsangebot, oft wenig Bewegung und möchte dennoch gesund und fit alt werden. Die Quadratur des Kreises? Aus wissenschaftlicher und journalistischer Neugier probiere ich gern Dinge aus, z.B. eine Panchakarma Kur in Indien oder auch das Faszientraining. Lassen Sie uns gemeinsam den Weg für ein zufriedenes und aktives Alter(n) finden.

Ich bin oft entsetzt, mit welchen Heilversprechen fragwürdige Behandlungen, Diäten, Nahrungsergänzung oder Kosmetikprodukte angeboten werden. Als promovierter Biochemiker mit langer Erfahrung in der Gesundheitsbranche und Journalist möchte ich Ihnen wissenschaftlich fundierte und gründlich recherchierte Artikel rund um das Thema Anti Aging bieten.

Sie haben Themenwünsche oder spezielle Fragen? Ich freue mich über Ihre Vorschläge!

Herzliche Grüße,

Ihr Jan Kunde

Die Withania GmbH

facebook 10 2015

Dr. Jan Kunde