Ernährung

ERNÄHRUNGSTIPPS

Neue Regeln zur Ernährung: DGE empfiehlt weniger Kohlenhydrate

Die überarbeiteten Ernährungsregeln der DGE © shahrohani - Fotolia.de
Die überarbeiteten Ernährungsregeln der DGE © shahrohani - Fotolia.de
Eine ausgewogenen Ernährung sorgt neben einer guten Gesundheit auch für ein vitales Lebensgefühl und ein schönes Hautbild. Sie ist gewissermaßen eine Anti-Aging Kur von innen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat nun ihre Leitlinie überarbeitet und reagiert so auf den hohen Anteil Übergewichtiger und immer mehr Diabetes Typ 2 Erkrankungen. Hier geht´s zu den Empfehlungen.

Eine gesunde Leber dank richtiger Ernährung und traditionellen Hausmitteln

Eine gesunde Leber dank der richtigen Ernährung © tankist276 - Fotolia.de
Eine gesunde Leber dank der richtigen Ernährung © tankist276 - Fotolia.de
Helfen Sie ihrer Leber bei der täglichen Arbeit mit der richtigen Auwahl an Lebensmitteln, Kräutern, Gewürzen und Hausmitteln. Denn nur eine gesunde Leber befreit ihren Körper von Giften und schlechten Stoffen. Die Entlastung der Leber ist das perfekte Anti-Aging und sorgt für ein strahlende Haut, elastische Gefäße und einen aktiven Stoffwechsel.

Gicht: Zuviel Harnsäure und ein gestörter Purinstoffwechsel

Gicht – was tun wenn der Harnsäurewert erhöht ist? © kevers – Fotolia.com
Gicht – was tun wenn der Harnsäurewert erhöht ist? © kevers – Fotolia.com

Gicht wird auch als Wohlstandskrankheit bezeichnet, weil diese häufig mit Übergewicht, Bewegungsmangel und ungesunder Ernährung einhergeht. Typische Symptome sind die scherzhaften Schwellungen, häufig am Gelenk der Großzehe. Gicht kann durch eine purinarme Ernährung gut behandelt werden.

Ständiges Aufstoßen: Ernährung bei Sodbrennen (Reflux)

Ständiges Aufstoßen ist nicht nur brennend unangenehm, es kann auch gefährlich sein © lassedesignen - Fotolia.com
Ständiges Aufstoßen ist nicht nur brennend unangenehm, es kann auch gefährlich sein © lassedesignen - Fotolia.com

Saurer Mageninhalt fließt zurück bzw. hoch in die Speiseröhre. Das ist nicht nur brennend unangenehm, sondern kann auch gefährlich sein. Doch was hilft gegen Sodbrennen und wie kann ich mich schützen?

Anti-Aging-Ernährung

Anti Aging Ernährungsplan: reduzierte Kalorienaufnahme verlängert Leben © lenets_tan - Fotolia.com
Anti Aging Ernährungsplan: reduzierte Kalorienaufnahme verlängert Leben © lenets_tan - Fotolia.com

Wenig Zucker und Fett – viel Gemüse: Dieser Ernährungstipp gilt nicht nur, will man ein paar Kilos abspecken, sondern wirkt auch Alterungsprozessen entgegen.

Anti Aging durch scharfes Essen?

Anti Aging durch scharfes Essen © bit24 - Fotolia.com
Anti Aging durch scharfes Essen © bit24 - Fotolia.com

Scharfes Essen kann lebensverlängernd wirken: Einer gerade veröffentlichten Studie zufolge können scharfe Gewürze und Lebensmittel das Leben verlängern.

Blutfette senken mit der richtigen Ernährung

Cholesterin & Co. lassen sich durch richtige Ernährung senken © Sagittaria - Fotolia.com
Cholesterin & Co. lassen sich durch richtige Ernährung senken © Sagittaria - Fotolia.com
Der enge Zusammenhang zwischen erhöhten Blutfettwerten (Triglyceride, Cholesterin etc.) und Ernährung zeigt sich an der Tatsache, dass in Überflussgesellschaften viel häufiger erhöhte Werte im Blut gefunden werden als in Ländern mit weniger üppigem Lebensmittelangebot.

Granatapfel – die herzensgute Frucht

Der Granatapfel ist reich an Antioxidantien © Botamochy - Fotolia.com
Der Granatapfel ist reich an Antioxidantien © Botamochy - Fotolia.com

Er war schon vor Jahrtausenden und in vielen Kulturen ein Symbol für Vitalität: Der Granatapfel spricht mit seinen prachtvollen Blüten und dem saftig-exotischen Fruchtfleisch aus vielen Hundert Kernen die Sinne an. Die „Frucht des Paradieses“, wie der aus dem Mittleren Osten stammende Granatapfel auch genannt wird, gehörte zu den Lieblingsspeisen griechischer Götter, war im Alten Testament ein Zeichen

Jünger und gesünder mit dem richtigen Essen

Die richtige Ernährung hat Einfluss darauf wie wir Älterwerden © BillionPhotos.com - Fotolia.com
Die richtige Ernährung hat Einfluss darauf wie wir Älterwerden © BillionPhotos.com - Fotolia.com

Wie wir altern bestimmt auch, wie wir im Alter leben. Lesen Sie, was wir selbst für "ewige Jugend" tun können und welchen Einfluss die Ernährung auf die Gesundheit hat. Laut statistischem Zentralamt beträgt die durchschnittliche Lebenserwartung 77,1 Jahre für Männer, Frauen werden...

Weitere Beiträge ...

Eine gesunde Ernährung und Sport sind die Grundlagen für das Anti-Aging. Inzwischen ist es allgemein anerkannt, dass Sie bei einer Anti-Aging-Ernährung darauf achten sollten, wenig Zucker, gute Fette und viel Gemüse zu sich zu nehmen. Zuviel Zucker und Kohlenhydrate werden schnell in Fett umgewandelt, das sich in der Leber einlagert und fördern so die Entstehung von Diabetes. Mit Gemüsen versorgen Sie Ihren Körper mit vielen Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen – der Gehalt an Fruchtzucker hält sich dabei in Grenzen.

Gutes Fett ist wichtig für den Körper – da der Organismus im Laufe der Jahre allerdings einen immer geringeren Umsatz hat, sollten Sie auf die Menge achten. Mit der richtigen Ernährung und guten Fetten, können Sie sogar aktiv ihre Blutfette senken.

Dass scharfes Essen den Stoffwechsel ankurbelt, ist bekannt. Ersten Ergebnissen zufolge scheint Chili sogar das Leben zu verlängern. Das gilt auch für den Granatapfel. Die in ihm enthaltenen Polyphenole wirken gegen Arteriosklerose und tragen zum Schutz vor Thrombose, Embolien, Schlaganfall und Herzinfarkt bei.

Lesen Sie hier auch, was die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE e.V.) in ihren 10 Regeln rät und erfahren Sie, was Sie beim Grillen beachten sollten, um die Grillsaison in vollen Zügen zu genießen.

Anti Aging und Well Aging sind genau meine Themen!

Ich gehöre genau zur Zielgruppe: ich bin über 40, habe wie die meisten Menschen in unserer Gesellschaft ein reichhaltiges Nahrungsangebot, oft wenig Bewegung und möchte dennoch gesund und fit alt werden. Die Quadratur des Kreises? Aus wissenschaftlicher und journalistischer Neugier probiere ich gern Dinge aus, z.B. eine Panchakarma Kur in Indien oder auch das Faszientraining. Lassen Sie uns gemeinsam den Weg für ein zufriedenes und aktives Alter(n) finden.

Ich bin oft entsetzt, mit welchen Heilversprechen fragwürdige Behandlungen, Diäten, Nahrungsergänzung oder Kosmetikprodukte angeboten werden. Als promovierter Biochemiker mit langer Erfahrung in der Gesundheitsbranche und Journalist möchte ich Ihnen wissenschaftlich fundierte und gründlich recherchierte Artikel rund um das Thema Anti Aging bieten.

Sie haben Themenwünsche oder spezielle Fragen? Ich freue mich über Ihre Vorschläge!

Herzliche Grüße,

Ihr Jan Kunde

Die Withania GmbH

Gelb 2

 Dr. Jan Kunde

 

Mitglied des Deutschen Kompetenzzentrums Gesundheitsförderung und Diätetik e. V.

DKGD Logo