Fitness

FITNESS

Meditation: welche Entspannungsübungen gibt es?

Medition: welche Entspannungsübungen gibt es? © De Visu - Fotolia.com
Medition: welche Entspannungsübungen gibt es? © De Visu - Fotolia.com

Meditation eignet sich für alle Menschen, die sich mehr Entspannung und Ausgeglichenheit in ihrem Leben wünschen. Sie lernen, Abstand zu Ihren Alltagsproblemen zu finden und die jeweilige Lebenssituation aus einer veränderten Perspektive zu betrachten.

Sport treiben ohne die Gelenke unnötig zu belasten

Sport treiben ohne die Gelenke unnötig zu belasten

Jede Form von Bewegung schlägt sich auf die Gelenke nieder, die speziell im hohen Alter angeschlagen sein können. Der Bewegungsapparat ist eingeschränkt und lässt einen nicht mehr so vital umher hüpfen, wie noch mit 30 Jahren.
Die Arthrose (Gelenkverschleiß) zeichnet sich ab und führt in vielen Fällen dazu, dass sich Ältere kaum mehr der aktiven Bewegung widmen möchten.

In Schwung bleiben - fit und gesund mit Bewegung

Fit und gesund mit Bewegung © elnariz - Fotolia.com
Fit und gesund mit Bewegung © elnariz - Fotolia.com

Viele Menschen bewegen sich viel zu wenig. Die westliche Lebensweise ist von Sitzen geprägt - sei es im Auto, vor dem Fernseher oder im Büro. Doch der Körper braucht regelmäßige Belastung, um funktionsfähig und

Step-Aerobic - Power und Fitness mit Stufe

Step-Aerobic - super für Kondition und Koordination © sabine hürdler - Fotolia.com
Step-Aerobic - super für Kondition und Koordination © sabine hürdler - Fotolia.com
Step-Aerobic ist eine Abwandlung des Aerobic-Trainings mit einer höhenverstellbaren Step-Plattform. Zur Musik tritt man abwechselnd auf das "Step" (= Stufe, Schritt). Alle Muskeln der unteren Körperhälfte werden dabei angespannt und die Kondition extrem gut trainiert. In einer Gruppe kann man nach einiger Zeit sogar kleine Choreographien entwickeln. Gute Laune

Aerobic - fit mit Spaß

Aerobic macht fit und bringt Spaß © petunyia - Fotolia.com
Aerobic macht fit und bringt Spaß © petunyia - Fotolia.com
Aerobic ist eine Bewegungsart für Jung und Alt. Sie fördert konditionelle Fähigkeiten wie Ausdauer und Kraft und zusätzlich noch die Koordination von Bewegungsabläufen. Davon profitieren hauptsächlich das Herz-Kreislauf-System, das venöse Gefäßsystem und natürlich Muskeln und Körperstraffheit. Außerdem bringt es eine Menge Spaß, sich zur Musik zu bewegen - die Anstrengung fällt

Die Chi-Machine - neue Energie und Vitalität wie ein Fisch im Wasser

Die Chi-Machine kann die Sauerstoffaufnahme in den Zellen verbessern © rcfotostock - Fotolia.com
Die Chi-Machine kann die Sauerstoffaufnahme in den Zellen verbessern © rcfotostock - Fotolia.com

Entschlackung und Entspannung durch Bewegung - eine einleuchtende Formel. Doch ist das oft leichter gesagt als getan. Die Chi-Maschine bringt auch Bewegungsmuffel auf Touren, schenkt Ihnen Harmonie und Lebensfreude - ganz ohne Sport. Viele Menschen leben im Dauerstress, der im Körper Freie Radikale und deren Abbauprodukte (Schlackenstoffe) erzeugt. 

Qi Gong - bringt Lebensenergie ins Fließen

Chi Gong entspannt und kräftigt © amelie - Fotolia.com
Chi Gong entspannt und kräftigt © amelie - Fotolia.com

Der Begriff "Qi" heißt übersetzt Energie/Lebensenergie bzw. jene feinstoffliche Substanz, aus welcher unser Kosmos zusammengesetzt ist. Der Begriff "Gong" bedeutet soviel wie "Üben, Arbeiten, Lenken, Selbstdisziplin etc". Demnach ist das Qi Gong selbst der Umgang und die Arbeit mit der Lebensenergie, das bewusste Steuern und Lenken derselben durch unseren Körper und die gezielte Methode, das damit zu erreichen, was

Tai Chi Chuan - Schattenboxen in Zeitlupe

Tai Chi Übungen an der frischen Luft  © zhu difeng - Fotolia.com
Tai Chi Übungen an der frischen Luft © zhu difeng - Fotolia.com

Tai Chi Chuan ist eine traditionelle chinesische Bewegungskunst. Die langsamen, weichen und ineinander übergehenden Bewegungen (Schattenboxen in Zeitlupe) haben meditativen Charakter, und zeichnen sich durch ihren philosophischen Hintergrund aus. Die Bewegungsabläufe sollen zu innerer Ausgeglichenheit...

Aqua-Fitness - positiver Widerstand für gute Trainingseffekte

Aqua Fitness bewirkt positive Trainingseffekte durch den Widerstand des Wassers © Robert Kneschke - Fotolia.com
Aqua Fitness bewirkt positive Trainingseffekte durch den Widerstand des Wassers © Robert Kneschke - Fotolia.com

Aqua-Fitness (Wassergymnastik) ist ein ideales Ausdauertraining, wenn Sie Gelenkprobleme haben. Denn Bewegungen im Wasser sind besonders gelenk schonend und wirbelsäulenfreudlich. Denken Sie nicht zuletzt auch an die Massagewirkung des Wassers - die beste Voraussetzung zum Abschalten und "Seele baumeln lassen".

Nordic Walking - zügiges Gehen "am Stock"

Nordic Walking stärkt das Herz-Kreislauf-System, macht fit und schlank © ARochau - Fotolia.com
Nordic Walking stärkt das Herz-Kreislauf-System, macht fit und schlank © ARochau - Fotolia.com

Auf einen kurzen Nenner gebracht meint Nordic Walking ein zügiges Gehen mit besonders betontem Armeinsatz mit Hilfe von Stöckern. Es ist aus dem so genannten "Gehen" in der Leichtathletik entstanden, verzichtet aber bewusst auf das für die Wettkampfsportart typische "Hüftwackeln". 

Weitere Beiträge ...

Fitness ist der wichtigste Baustein eines Anti Aging Programms. Unter Fitness versteht man eine Kombination aus Kraft und Ausdauer. Jeder, der bis ins hohe Alter fit sein will, sollte rechtzeitig mit einem geeigneten Sport-Programm beginnen. Dabei muss es kein Leistungssport sein. Ein moderates, aber regelmäßiges Training ist viel wichtiger, als sich selten zu überfordern.
 
Bei der Vielzahl von Sportarten finden bestimmt auch Sie eine Art der Bewegung, die Ihnen Spaß bringt. Lesen Sie hier, welche Sportart die richtige für Sie ist: von Aroha über Spinning bis Zumba, Step-Aerobic oder Aqua-Fitness. Oder sind Sie mehr der Natur-Typ? Dann ist Walking an der frischen Luft vielleicht genau das richtige für Sie.
 
Finden Sie hier auch Tipps zur Entspannung. Autogenes Training oder Meditation helfen dabei, sich vom Alltags-Stress zu befreien.

Anti Aging und Well Aging sind genau meine Themen!

Ich gehöre genau zur Zielgruppe: ich bin über 40, habe wie die meisten Menschen in unserer Gesellschaft ein reichhaltiges Nahrungsangebot, oft wenig Bewegung und möchte dennoch gesund und fit alt werden. Die Quadratur des Kreises? Aus wissenschaftlicher und journalistischer Neugier probiere ich gern Dinge aus, z.B. eine Panchakarma Kur in Indien oder auch das Faszientraining. Lassen Sie uns gemeinsam den Weg für ein zufriedenes und aktives Alter(n) finden.

Ich bin oft entsetzt, mit welchen Heilversprechen fragwürdige Behandlungen, Diäten, Nahrungsergänzung oder Kosmetikprodukte angeboten werden. Als promovierter Biochemiker mit langer Erfahrung in der Gesundheitsbranche und Journalist möchte ich Ihnen wissenschaftlich fundierte und gründlich recherchierte Artikel rund um das Thema Anti Aging bieten.

Sie haben Themenwünsche oder spezielle Fragen? Ich freue mich über Ihre Vorschläge!

Herzliche Grüße,

Ihr Jan Kunde

Die Withania GmbH

facebook 10 2015

Dr. Jan Kunde