Wir wollten es wissen: Mit Wildgans Qigong in 10 Minuten körperlich und geistig fit – geht das?

Geschrieben von Redaktion Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 06 Juli 2016
Miriam beim  Wildgans Qigong - fit mit 10 Minuten Training? © Withania GmbH
Miriam beim Wildgans Qigong - fit mit 10 Minuten Training? © Withania GmbH
Hinweis: Dies ist ein gesponsorter Produkttest
 

Im April hatten wir hier auf dem Anti-Aging-Magazin.de Tester gesucht, die die Lehr-DVD „Wildgans Qigong“ von Snezana Galijas testen wollten. Unser Test-Team Miriam und Michael war schnell gefunden und hat gleich losgelegt.

Wildgans-Qigong: ganz flatterhaft zu Energie und Fitness in 10 Minuten?

Das dynamische Wildgans Qigong soll mehr Energie, mehr körperliche und geistige Fitness bringen. Es soll der Steigerung und Erhaltung der physischen und psychischen Leistungsfähigkeit dienen und verspricht mehr Konzentration und Beweglichkeit. Und das bei nur 10 Minuten Übungsdauer. Kann dies gelingen? Immerhin benötigen die meisten Qigong-Stile mindestens 30 Minuten, Yoga wird sogar bis zu 90 Minuten praktiziert. Unsere beiden Tester Miriam (42) und Michael (49) haben sich die Herausforderung gestellt - wie sind die beidenmit dem Wildgans-Qigong zurechtgekommen?

Miriam (42) ist berufstätig und hat einen anspruchsvollen Job, der sie vor einigen Jahren in den Burn-Out geführt hat. Sie hatte sich fest vorgenommen, nie wieder im Dauerstress zu leben und sucht dafür nach neuen Wegen. Sie denkt, dass Qigong ihr auch helfen könnte, ein aktuelles Lymphödem zu lindern: „Wenn Qigong die Energiebahnen im Körper beeinflussen kann, warum sollte es nicht auch Störungen in und um die Lymphbahnen herum heilen oder lindern können?“ Miriam praktizierte Yoga, früher auch Judo und Jiu Jitsu. Bezüglich Qigong ist sie Anfängerin.

Michael (49) ist Manager und Heilpraktiker – beruflich ebenfalls sehr eingespannt. Er praktiziert bereits seit vier Jahren das klassische 18-Figuren-Qigong und hat auch schon das Meridian-Qigong ausprobiert. Seine Gründe zum Üben: Fokussierung auf sich selbst und zum Stressabbau sowie als aktive Pause im Büro.

Michaels Testergebnisse

Michael hat sich die DVD sowohl auf dem Laptop als auch auf dem TV angeschaut. Die kurze Einführung, die Vorstellung der einzelnen 64 Übungen und das 10-Minuten-Programm sind für Michael einfach und relativ leicht verständlich erklärt.

Wildgans Michael„Insgesamt ist es eine sehr dynamische Form des Qigongs, die sehr belebend wirkt. Ich persönlich bevorzuge aber eher die „klassische“ Form, da hier die Atmung ein wichtiger Bestandteil der Übungen ist und ich dies in Kombination zu den fließenden Bewegungen zum „Runterkommen“ sehr schätze“ – so Michaels Zusammenfassung. Nichtsdestotrotz wird er die eine oder andere Übung der Wildgans nach Bedarf in seine Übungen integrieren.

Ihm ist es nicht gelungen, die 64 Übungen in 10 Minuten zu absolvieren – was er aber auch nicht schlimm findet. Man braucht auch etwas mehr Platz im Vergleich zu dem, was er von anderen Qigongs kennt.

Abschließend empfiehlt Michael jedem Anfänger, ein paar Übungsstunden bei einem Qigong-Lehrer zu nehmen, um das Verständnis für Qigong zu erleichtern. Denn beim Selbstlernen per DVD muss man sich auf sich selbst und die Bewegungen konzentrieren, und gleichzeitig auf den Fernseher schauen, um dem Bewegungsablauf zu folgen. Das könnte für Qigong-Anfänger schwierig sein. Des Weiteren fehlt ihm bei dieser Form des Erlenernes die Kontrolle durch einen Dritten bezüglich der korrekten Haltung.

Miriams Testergebnisse

Miriam ist es gelungen, während der vierwöchigen Testphase trotz viel Stress beinahe täglich etwa eine Stunde zu üben. Ihr Ziel war es, 6-8 Bewegungen pro Tag zu erlernen. Am Anfang war es für sie gar nicht so einfach, die Wildgans Miriam1unterschiedlichen Kopf-, Fuß-, Dreh- Beuge- und Koordinationsbewegungen im Kopf umzusetzen, da einige kurz und einfach, andere etwas anspruchsvoller waren. Das Üben ging aber von Tag zu Tag leichter. Auch für die Details einiger sich ähnelnder Übungen bekam sie mit der Zeit ein Gespür, bis irgendwann der Bann gebrochen war: „Ich kam plötzlich von A bis Z durch! Ein Hochgefühl!“

Sehr gut gefallen hat ihr die freundliche, aber bestimmte Art von Snezana und die ruhige Stimme, der sie gerne gefolgt ist. Auch die Musik unterstützt aus ihrer Sicht eine gute Lern-Atmosphäre. Die Aufteilung in Sequenzen ist super, die Erklärung und Wiederholung (in Zeitlupe) auch. Miriam hat sich alle Sequenzen einzeln angeguckt und wiederholt, Details notiert und dann nachgemacht.

Und damit kommen wir zu den Wirkungen von Qigong auf Miriam:

Die heftigen Schmerzen einer langwierigen Wunde ließen bereits während der allerersten kurzen Sequenzen deutlich nach. Wenn sie im Büro müde wurde, machte sie die wenigen bislang erlernten Übungen und stellte Erstaunliches fest: „Unglaublich, aber wahr: Ich war danach sofort frischer!“ Trotz des konstant steigenden Stresslevels kurz vor dem bevorstehenden Umzug nach Indien beobachtet sie ihre auffallend gute Laune. Ob das mit dem bevorstehenden Neuanfang oder mit Qigong zusammenhängt? „Ich denke, ich hätte normalerweise schlechtere Laune“. Ihre Wunde ist mittlerweile komplett verheilt und die Erkältungen ihrer Kollegen lässt sie dort, wo sie hingehören - nämlich bei den anderen. Außerdem erkennt sie die Anzeichen von zu viel Stress bzw. einer Burnout-Gefahr frühzeitig und sieht diese Hinweise als wichtige Warnfunktion. Qigong, mit dem sie ihren Tag als erstes beginnt, bringen ihr Ruhe und sehr viel Spaß.

Und so schließt sie mit dem Satz: „Also, liebe Snezana, danke dir für das gute Geleit zum Beginn von Qigong. Ich könnte mir vorstellen, dass ich zumindest für eine längere Zeit dabeibleibe!

Über Wildgans Qigong

Wildgans Qigong, bis vor gut 30 Jahren geheim gehalten, ist in China heute eine der beliebtesten Qigong-Formen. Es ist ein medizinisches, ganzheitliches und abwechslungsreiches Bewegungs-Qigong ohne Nebenwirkungen. Ein Vorteil gegenüber anderen Qigongs: Der Übende kann nichts falsch machen, und die Wirkung kommt schneller und konzentrierter.

Inhalt:
DVD mit 55 Minuten Laufzeit: Einführung, 10 Minuten komplette Abfolge, Erklärung der Energiepunkte, Einzelübungen 1 bis 64 in Zeitlupe und verschiedenen Perspektiven, mehrere Kapitel zur gezielten Navigation, Abklopfübung; 16-seitiges Booklet mit Hintergrundinformationen, Übersicht der Meridiane, Anwendungsgebiete in der TCM, Wirkweise pro Einzelübung, Checkliste mit Tipps zur leichteren Umsetzung.Wildgans-DVD Hülle aussen150px klein

Snezana Galijas ist Qigong-Practitioner und treibt seit ihrem 9. Lebensjahr Sport. Die Inhaberin einer Text- und PR-Agentur praktiziert Wildgans Qigong seit über 10 Jahren aus Überzeugung zur Erhaltung ihrer Gesundheit, Beweglichkeit und geistigen Leistungsfähigkeit. In Workshops unterrichtet sie (Spitzen-)Sportler und geistig Anspruchsvolle. Weitere Informationen unter http://www.wildgans-qigong.de.

Hier können Sie uns einen Kommentar hinterlassen

Sie kommentieren als Gast.

Anti Aging und Well Aging sind genau meine Themen!

Ich gehöre genau zur Zielgruppe: ich bin über 40, habe wie die meisten Menschen in unserer Gesellschaft ein reichhaltiges Nahrungsangebot, oft wenig Bewegung und möchte dennoch gesund und fit alt werden. Die Quadratur des Kreises? Aus wissenschaftlicher und journalistischer Neugier probiere ich gern Dinge aus, z.B. eine Panchakarma Kur in Indien oder auch das Faszientraining. Lassen Sie uns gemeinsam den Weg für ein zufriedenes und aktives Alter(n) finden.

Ich bin oft entsetzt, mit welchen Heilversprechen fragwürdige Behandlungen, Diäten, Nahrungsergänzung oder Kosmetikprodukte angeboten werden. Als promovierter Biochemiker mit langer Erfahrung in der Gesundheitsbranche und Journalist möchte ich Ihnen wissenschaftlich fundierte und gründlich recherchierte Artikel rund um das Thema Anti Aging bieten.

Sie haben Themenwünsche oder spezielle Fragen? Ich freue mich über Ihre Vorschläge!

Herzliche Grüße,

Ihr Jan Kunde

Die Withania GmbH

facebook 10 2015

Dr. Jan Kunde