Thalassotherapie - Medizin aus dem Meer

Geschrieben von Withania Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 23 Dezember 2015
Die Thalasso Therapie nutzt die Wirkstoffe aus dem Meer © thierry burot - Fotolia.com
Die Thalasso Therapie nutzt die Wirkstoffe aus dem Meer © thierry burot - Fotolia.com

Thalasso Therapie - Die Therapie aus dem Meer

Das altgriechische Wort für Meer ist "Thalassa". Hippokrates (460-370 v, Chr.), der bedeutendste Mediziner der griechischen Antike, kann als Vorläufer der Thalassotherapie bezeichnet werden. Als er feststellte, daß die Wunden an den Händen der Fischer infektionslos heilten, schloß er auf aktive Heilkräfte des Meerwassers. Er verschrieb daraufhin seinen Patienten warme Meerwasserumschläge. Hippokrates wußte natürlich nicht, warum das Meer diese positiven medizinischen Auswirkungen auf den menschlichen Organismus hatte.

Seine medizinische Intuition wurde erst 1897 vom französischen Biologen René Quinton wissenschaftlich belegt. Quinton erbrachte den Beweis, daß Meerwasser in seiner Zusammensetzung dem menschlichen Blutplasma sehr ähnlich ist. Durch Meerbäder und Meerwasserbehandlungen können wir also unsere Körper mit lebenswichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen wieder aufladen. Meerwasser ist Ursprung jeglichen Lebens.

Thalasso-Therapie hat zwei Kraftfelder: das heilende Meer durch sein besonderes Salz und die vitalisierenden Mineralien des schönheitspendenden Alge. In dieser Kombination erfährt der Körper einen Heilschub. Die Haut glättet sich, das Gewebe wird entschlackt und das besondere Magnesium im Meersalz entstreßt und schafft eine seelische Zufriedenheit. Schon nach wenigen Tagen empfinden Sie ein nie gekanntes Wohlgefühl.

Wozu ist Thalassotherapie gut?

Thalasso-Therapie ist die simultane Ausnützung der Vorsorge- und Heilwirkungen des Meeresmilieus (d. h. Meerwasser, Algen und Seeklima). Die Behandlungen werden vom Arzt des Thalasso-Zentrums auf jeden Gast individuell abgestimmt. Durch spezifische Behandlungsprogramme kann man folgendes erreichen: Streß abbauen, Schlafstörungen und Nervosität bekämpfen. Muskulatur verbessern, Gewicht verlieren und sich mit gesünderer Ernährung vertraut machen. Herz- und Gefäßerkrankungen vorbeugen. Haut straffen und Zellulitis abbauen, Bindegewebe stärken. Gelenksleiden vorbeugen und Bewegungsfähigkeit verbessern. Erkrankungen der Atemwege vorbeugen und gezielt Widerstandskräfte gegen Luftverschmutzung aufbauen.

Jeder Behandlungs- oder Produktempfehlung geht eine Beratung voraus. Denn die angebotene Lösung soll so individuell sein wie der Mensch selbst. Sozusagen der "Maßanzug" für Ihre Schönheit und Ihr Wohlbefinden. Leicht, natürlich und mit Spaß wird so ein dauerhafter Erfolg erreicht !

In Bestform mit Thalasso - dem Anti Aging Konzept aus dem Meer:

-

Stoffwechselaktivierung

-

Förderung der Fettverbrennung

-

Auffüllung der körpereigenen Mineralstoffspeicher

-

Regeneration der Haut

-

sichtbare Verbesserug von Cellulite

-

Straffung des Bindegewebes

-

Beruhigung von Neurodermitis und Schuppenflechte

-

Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens

-

Stabilisierung des Immunsystems

 

Wie wirkt die Thalassotherapie?

Alle Wirkstoffe für die Thalasso-Therapie kommen aus dem Meer. Meerwasser, Schlick, Sole und verschiedenste Algen liefern die Mineralstoffe und Spurenelemente die Ihren Stoffwechsel wieder auf Trab bringen. Alle diese natürlichen Wirkstoffe werden über die Haut aufgenommen, während eines entschlackenden Bades, einer belebenden Massage oder einer regenerierenden Algenpackung.

Obwohl also alle Wirkstoffe von außen aufgenommen werden, wirkt die Thalasso-Kur von innen nach außen. Das heißt, dass die inneren Ursachen der körperlichen Veränderungen vom Körper korrigiert werden , wenn wir ihm alle notwendigen Vitalstoffe zur Verfügung stellen. Diese Hilfe zur Selbsthilfe respektiert den eigenen körperlichen Rhythmus und unterstützt seine natürlichen Funktionen.

Das Überangebot von lebenswichtigen Vitalstoffen füllt alle Depots im Körper auf. Eine Normalisierung des Flüssigkeitshaushaltes, eine verbesserte Durchblutung und Sauerstoffversorgung sind nur ein kleiner Teil der Wirkung. Eine besonders sichtbare Wirkung hat eine Thalasso-Kur auf das Bindegewebe. Die intensiv entschlackenden Eigenschaften regenerieren nicht nur die Gewebe und steigern deren Elastizität, sie unterstützen auch das Immunsystem ganz erheblich.

Dieses Wirkungsprinzip nutzt seit mehr als 200 Jahren die Medizin zur Heilung von Rheuma, Gicht, Arthritis, Arthrose, Neurodermitis...

Was ist das Resultat einer Thalasso Therapie?

Die Thalassotherapie wird auch heute noch in Frankreich und England als medizinische Badekur hoch geschätzt. Die Patienten gewinnen an Beweglichkeit, Geschmeidigkeit und fühlen sich voller Energie. Ein weiterer sehr geschätzte Effekt ist die Figurformung, die als natürliche Nebenwirkung auftritt. Einige Mineralstoffe z.B. Jod bringen den Fettstoffwechsel in Schwung. So wird, unterstützt durch kluge Lebensweise, Fett genau da abgebaut wo wir es meist nicht gerne sehen.

Die volle Palette der Vitalstoffe enthält auch einige ganz besondere Muntermacher für die Psyche. So schenkt uns z.B. Selen Leichtigkeit und "inneren Sonnenschein". Kalzium hilft bei Schlafproblemen und Magnesium sorgt für Schnelligkeit und Konzentration. So individuell wie die Gründe eine Thalasso-Kur zu machen sind, sollte auch der Behandlungsplan zusammengestellt werden. Eine gründliche Anamnese und - unter Umständen - auch ein Gespräch mit Ihrem Arzt bilden das Fundament für Ihren Thalasso-Kurplan.

Je nach Mensch und Bedürfnis können Sie zwischen einer stationären Kur in einem Thalasso-Zentrum z.B. in Frankreich wählen oder eine Kur in der eigenen Badewanne machen. Ergänzt wird die Heimkur durch Behandlungen in einem Thalasso-Institut. So lässt sich der Wunsch nach mehr Vitalität und einem Leben in Bestform optimal und mit Genuss umsetzen. Alles Leben kam einst aus dem Wasser. Nutzen auch Sie die regenerierenden Kräfte des Meeres für Vitalität und Frische!


Hier können Sie uns einen Kommentar hinterlassen

Sie kommentieren als Gast.

Anti Aging und Well Aging sind genau meine Themen!

Ich gehöre genau zur Zielgruppe: ich bin über 40, habe wie die meisten Menschen in unserer Gesellschaft ein reichhaltiges Nahrungsangebot, oft wenig Bewegung und möchte dennoch gesund und fit alt werden. Die Quadratur des Kreises? Aus wissenschaftlicher und journalistischer Neugier probiere ich gern Dinge aus, z.B. eine Panchakarma Kur in Indien oder auch das Faszientraining. Lassen Sie uns gemeinsam den Weg für ein zufriedenes und aktives Alter(n) finden.

Ich bin oft entsetzt, mit welchen Heilversprechen fragwürdige Behandlungen, Diäten, Nahrungsergänzung oder Kosmetikprodukte angeboten werden. Als promovierter Biochemiker mit langer Erfahrung in der Gesundheitsbranche und Journalist möchte ich Ihnen wissenschaftlich fundierte und gründlich recherchierte Artikel rund um das Thema Anti Aging bieten.

Sie haben Themenwünsche oder spezielle Fragen? Ich freue mich über Ihre Vorschläge!

Herzliche Grüße,

Ihr Jan Kunde

Die Withania GmbH

facebook 10 2015

Dr. Jan Kunde