Heißester Sommertag des Jahres: Was und wie viel soll ich trinken?

Geschrieben von BILD.de Zuletzt aktualisiert: Samstag, 19 März 2016
Gesundes Trinken bei starker Hitze © tilialucida - Fotolia.com
Gesundes Trinken bei starker Hitze © tilialucida - Fotolia.com

37 Grad! Sahara-Hitze! So genießen Sie den Tag


Wasser ist immer eine gute Idee: Viel Mineralwasser mit hohem Natriumgehalt (etwa 400mg/l) regelmäßig über den Tag verteilt trinken – zwischen 200 und 300ml pro Stunde. Wenn Sie eine Scheibe oder einen Spritzer Zitrone dazugeben, schmeckt es nicht so langweilig. Und die Zitrone wirkt auch noch antibakteriell!

Aber Achtung: Schnell massenhaft Wasser in sich reinzuschütten, bringt nichts, da der Magen-Darm-Trakt pro Stunde höchstens einen Liter aufnehmen kann. Außerdem rennen Sie nur häufiger auf die Toilette und scheiden – wie beim Schwitzen – wichtige Salze, Vitamine und Mineralstoffe aus. Um das Salzkonto des Körpers wieder aufzufüllen, eignen sich übrigens eingelegte Heringe, Käse und lauwarme Fleischbrühe.

Tipp von Ernährungsexperte Sven-David Müller: „Immer trinken, bevor der Durst kommt. Durst ist ein Warnsignal für einen mangelhaften Flüssigkeitsbestand im Körper. Die Getränke sollten zimmerwarm und niemals eiskalt sein – denn dann muss der Körper Wärme produzieren, der Schweiß läuft und es beginnt ein Teufelskreis, der schließlich mit Kreislaufproblemen endet.“

Wem Mineralwasser zu öde ist, der kann sich leckere Saftschorlen mixen. Saftschorlen heißt 1/3 Saft (nicht Nektar oder Fruchtsaftgetränke) und 2/3 Mineralwasser – das ist übrigens auch besser für die Figur, denn pure Säfte enthalten mehr Kalorien als etwa süße Limonade.

Übrigens: Den erhitzten Körper mit ein paar Kugeln Eis zu verwöhnen, ist natürlich erlaubt. Aber wundern Sie sich nicht, wenn Sie dann irgendwann der Rock kneift!

 

 

Quelle: Bild.de (04.07.2015: HOME › RATGEBER › GESUNDHEIT › HOHE TEMPERATUREN: WIE VIEL LITER UND WELCHE GETRÄNKE SOLL ICH IM SOMMER TRINKEN? MINERAL

Hier können Sie uns einen Kommentar hinterlassen

Sie kommentieren als Gast.

Anti Aging und Well Aging sind genau meine Themen!

Ich gehöre genau zur Zielgruppe: ich bin über 40, habe wie die meisten Menschen in unserer Gesellschaft ein reichhaltiges Nahrungsangebot, oft wenig Bewegung und möchte dennoch gesund und fit alt werden. Die Quadratur des Kreises? Aus wissenschaftlicher und journalistischer Neugier probiere ich gern Dinge aus, z.B. eine Panchakarma Kur in Indien oder auch das Faszientraining. Lassen Sie uns gemeinsam den Weg für ein zufriedenes und aktives Alter(n) finden.

Ich bin oft entsetzt, mit welchen Heilversprechen fragwürdige Behandlungen, Diäten, Nahrungsergänzung oder Kosmetikprodukte angeboten werden. Als promovierter Biochemiker mit langer Erfahrung in der Gesundheitsbranche und Journalist möchte ich Ihnen wissenschaftlich fundierte und gründlich recherchierte Artikel rund um das Thema Anti Aging bieten.

Sie haben Themenwünsche oder spezielle Fragen? Ich freue mich über Ihre Vorschläge!

Herzliche Grüße,

Ihr Jan Kunde

Die Withania GmbH

facebook 10 2015

Dr. Jan Kunde