Die Leber und die ihr zugeordneten Emotionen – Anti Aging auf Gefühlsebene

Geschrieben von Iris Leitner Zuletzt aktualisiert: Freitag, 23 Februar 2018
Die Leber ist auch Sitz der Emotionen © natali_mis - Fotolia.de
Die Leber ist auch Sitz der Emotionen © natali_mis - Fotolia.de


Die Leber ist unser Entgiftungsorgan und neutralisiert Abfallstoffe und Toxine. Ist die Leber angegriffen oder geschwächt, hat dies Auswirkungen auf unseren gesamten Organismus. Stress, Druck und negative Emotionen wirken wie Gift auf die Leber. Ganzheitliches Anti-Aging bdeutet deshalb auch, diese schädlichen Emotionen zu betrachten und giftige Gedanken zu bereinigen. Denn wer dauerhaft gestresst und unter Druck ist, sieht nicht nur leidend aus, sondern schadet auch seiner Gesundheit.

Das richtige Maß – Emotionen können schützen oder blockieren

Wut und Angst erhöhen den Muskeltonus und schaffen größere Aufmerksamkeit und Spannung. Denn diese Gefühle speisen den Kampf–Flucht–Mechanismus. Was für unsere Vorfahren notwendig war um zu überleben, wird heute in Form von Dauerspannung oft zum Gesundheitsrisiko.
Ein gewisses Maß an Stress, über einen kurzen Zeitraum aufrecht zu erhalten, wirkt als Motor und gibt Energie, um gesteckte Ziele mit mehr Power zu erreichen. Eine Dauerspannung hingegen schlägt früher oder später ins Gegenteil um. Wir unterscheiden zwischen bewussten Stresssituationen, deren Ursache nachvollziehbar ist und unbewussten ungelösten Konflikten die im Verborgenen wirken. 

Jede Art von übermäßigem, innerlichem Stress, hervorgerufen durch Einstellungen und Prägungen, die zu Dogmen wurden, schadet. Solch unbewusste Denkmuster können zu Gefühlen wie Zorn, Missgunst, Entrüstung und Bitterkeit, Frustration, Stagnation und Depression führen.
All diese Emotionen belasten auch die Leber. Denn die Leber gilt als jenes Organ, welches von Stress am meisten betroffen ist.

Stress ins Gesicht geschrieben

Aus dem Gesicht lesen, Symptome und Krankheitsbilder erkennen, ist eine Diagnosemethode in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und auch bei uns bekannt aus der Antlitzanalyse.
Eine steile tiefe Furche zwischen den Augen wird als Leber Falte bezeichnet. Andere Bezeichnungen sind Zornesfalte oder Konzentrationsfalte. Ein Zeichen von starker Anspannung oder Wut. In der Gesichtsdiagnostik geht man davon aus, dass die Leber überlastet ist und möglicherweise auch die Nahrung zu viele tierische Eiweißstoffe enthält.
Der gesamte Organismus hängt von einer guten Funktionsweise der Leber ab. So werden auch bestimmte Formen von Kopfschmerzen mit der Leber und ihrer Kapazität mit Giftstoffen und Spannungen umzugehen, zugeordnet.

Nun die gute Nachricht: wissenschaftliche Studien belegen mittlerweile, dass positive Emotionen das Immunsystem stärken. 

Die Rolle der Leber in der Traditionellen Chinesischen Medizin

Fettleber FreebieIn der TCM geht man davon aus, dass alles mit allem in Zusammenhang steht und voneinander abhängig ist. Dazu gehört die als Chi bezeichnete Lebensenergie, die Gegensätze Yin und Yang, die 5 Elemente (Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser) und die als Meridiane bezeichneten Energiebahnen des Körpers.

Die Leber ist dem Element Holz zugeordnet und der Lebermeridian mit den wirkungsvollen Akupunkturpunkten, die bei Beschwerden Abhilfe schaffen, trennt nicht zwischen körperlichen Beschwerden und emotionalen Ursachen.

Die Rolle der Leber in der Kinesiologie

In der Kinesiologie sind dem Lebermeridian die Emotionen Wut, Ärger, Unzufriedenheit und Selbsthass zugeordnet. Weitere Gefühle die dadurch entstehen, sich handlungsunfähig oder übergangen zu fühlen und auch das Gefühl der Verzweiflung.

So betrachtet lässt sich erahnen, was diese Emotionen in unserem System bewirken. Anti-Aging kann auch sein, genau hier genau hinzuschauen und Wege zu finden, den Stress zu entkoppeln.

Was tun mit den Emotionen

Oftmals sind negative Emotionen treue Begleiter, von denen man gar nicht mehr genau weiß, woher sie kommen. Es ist Gewohnheit, auf bestimmte und ähnliche Situationen immer wieder mit den gleichen Gefühls- und Verhaltensmustern zu reagieren.

Wut zum Beispiel kann unter anderem dadurch entstehen, sich in einer Situation hilflos zu fühlen. Und dieses Hilflosigkeitsgefühl kennt fast jeder aus der Kindheit, einer Lebensphase, in der man sehr auf andere Menschen angewiesen ist. Reagieren diese dann nicht in unserem Sinne, entsteht das Gefühl des Ausgeliefert- und Hilflosseins. Tritt dieses Gefühl öfter auf, wiederholt es sich, wird es zu einer Einstellung die wir unbewusst mit uns tragen und auf ähnliche Situationen übertragen. Das typische Wissen, dass es eh so kommt und alles sowieso nichts hilft. 

Der Arzt und Wissenschaftler Dr. med. Dietrich Klinghardt hat eine wirkungsvolle Methode entwickelt, schadende Emotionen zu neutralisieren. Die Mentalfeldtherapie wird mittlerweile weltweit von vielen Ärzten und Therapeuten erfolgreich bei emotionalen Stresssituationen angewandt.

Anti Aging indem Sie Verhaltensmuster ändern

Sich selbst zu beobachten und sein Verhalten zu ändern, ist oft schwierig. Es gibt jedoch sehr viele anerkannte Methoden und Werkzeuge, deren sich Psychologen, Therapeuten, Mediatoren und Mentaltrainer bedienen, um schädigende Verhaltensmuster aufzuspüren und diese in positive Emotionen umwandeln oder neutralisieren.

Neutralisieren: das was die Leber sonst mit all den Giftstoffen macht, die wir zu uns nehmen – und eben auch giftige und schädliche Gedanken. 

Hier können Sie uns einen Kommentar hinterlassen

Sie kommentieren als Gast.

Anti Aging und Well Aging sind genau meine Themen!

Ich gehöre genau zur Zielgruppe: ich bin über 40, habe wie die meisten Menschen in unserer Gesellschaft ein reichhaltiges Nahrungsangebot, oft wenig Bewegung und möchte dennoch gesund und fit alt werden. Die Quadratur des Kreises? Aus wissenschaftlicher und journalistischer Neugier probiere ich gern Dinge aus, z.B. eine Panchakarma Kur in Indien oder auch das Faszientraining. Lassen Sie uns gemeinsam den Weg für ein zufriedenes und aktives Alter(n) finden.

Ich bin oft entsetzt, mit welchen Heilversprechen fragwürdige Behandlungen, Diäten, Nahrungsergänzung oder Kosmetikprodukte angeboten werden. Als promovierter Biochemiker mit langer Erfahrung in der Gesundheitsbranche und Journalist möchte ich Ihnen wissenschaftlich fundierte und gründlich recherchierte Artikel rund um das Thema Anti Aging bieten.

Sie haben Themenwünsche oder spezielle Fragen? Ich freue mich über Ihre Vorschläge!

Herzliche Grüße,

Ihr Jan Kunde

Die Withania GmbH

facebook 10 2015

Dr. Jan Kunde