Gesundheit

MÄNNERGESUNDHEIT

Sägepalme hilft der Prostata

Sägepalme hilft der Prostata © Wirepec - Fotolia.com
Sägepalme hilft der Prostata © Wirepec - Fotolia.com

Gutartige Vergrößerungen der Prostata (BPH), die bei vielen Männern ab 45 vorkommen, haben verschiedene Auswirkungen. Eine schränkt die Lebensqualität aber am meisten ein.

Impotenz - was hilft bei Erektionsstörung?

Impotenz - was hilft bei Erektionsstörung? © macau - Fotolia.com
Impotenz - was hilft bei Erektionsstörung? © macau - Fotolia.com

Nicht jeder Mann, bei dem es einmal nicht zur Erektion kommt, ist impotent - diese Situation kann sich aus vielen Gründen immer einmal ergeben. Definitionsgemäß wird von einer erektilen Dysfunktion gesprochen, wenn es über 6 Monate lang in 75 % der Fälle zu keiner Erektion kommt, die einen Geschlechtsverkehr ermöglicht.

Testosteron-Ersatztherapie - was ist dran?

Therapie mit Testosteron - was ist dran? © Zerbor - Fotolia.com
Therapie mit Testosteron - was ist dran? © Zerbor - Fotolia.com

Bei Männern jenseits der 50, deren Lebenslust erlahmt, propagieren Ärzte die Verabreichung von Sexualhormonen, z.B Testosteron. Nützt das wirklich? Die langfristigen Risiken der Substitutionsbehandlung sind noch kaum erforscht.

Fitnesstraining gegen Erektionsstörungen

Mit Fitnesstraining gegen Erektionsstörungen - © Jürgen Fälchle - Fotolia.com
Mit Fitnesstraining gegen Erektionsstörungen - © Jürgen Fälchle - Fotolia.com
Dass Männer im Alter so potent sind wie in der Jugend gehört in den Bereich der Märchen - doch spätestens seit Viagra ist das Thema Impotenz oder Erektionsstörung salonfähig geworden. Aber nicht nur Medikamente, sondern auch Fitnesstraining kann die erektile Dysfunktion deutlich bessern.

Midlife-Crisis: Männerleiden durch Hormontief?

Midlife crisis bei Männern ist geprägt durch Hormonumstellungen © bramgino - Fotolia.com
Midlife crisis bei Männern ist geprägt durch Hormonumstellungen © bramgino - Fotolia.com

Ein schnelles Auto, eine junge Freundin auf Kosten der Angetrauten, kapriziöses und unstetes Verhalten. Das ist das Klischee für einen Vertreter des männlichen Geschlechts in den Mittvierzigern, in der Midlife-Crisis. Doch die Realität ist von der Jagd nach diesen Insignien von Jugend und Dynamik meilenweit entfernt. Das wirkliche Bild

Nur keine Panik vor dem Älterwerden

Nur keine Panik vor dem Älterwerden © Coloures-pic - Fotolia.com
Nur keine Panik vor dem Älterwerden © Coloures-pic - Fotolia.com

Um die 50 entdecken Männer oft erste Falten und Geheimratsecken oder manch andere Veränderung wie stärkeren Haarausfall, schwächeren Bartwuchs oder Gewichtszunahme. Bei manchen Männern nimmt die Muskelmasse ab, das Fettgewebe dafür zu. Oder die Brust beginnt zu wachsen, während die Hoden an Größe verlieren. Auch treten bestimmte

Wenn Männer älter werden

Wie erlebt der Mann seine Wechseljahre? © Tommaso Lizzul - Fotolia.com
Wie erlebt der Mann seine Wechseljahre? © Tommaso Lizzul - Fotolia.com

Männer haben's schwer, arbeiten hart, kennen keinen Schmerz und gehen erst zum Arzt, wenn es wirklich "brennt". Dafür sterben sie, allen Segnungen der modernen Medizin zum Trotz, rund sieben Jahre früher als Frauen. Und leiden an Krankheiten, die als typische Frauenleiden gelten. Mit alternden Männern beschäftigten sich Experten beim Kongress "The Aging Male".

Weitere Beiträge ...

Männer entdecken das Thema Anti Aging immer mehr für sich. Doch Männer haben dabei oft ganz andere Fragen als Frauen: Gibt es Wechseljahre bei Männern? Was ist eigentlich die Midlife-Crisis? Was kann man gegen einen sinkenden Testosteron-Spiegel tun und wie gefährlich ist eine Testosteron-Ersatztherapie?

Die Themen Potenz, Impotenz und Erektionsprobleme sind oft noch ein Tabu in Partnerschaften, über das man nicht gerne spricht. Dennoch stehen Sie damit ganz sicher nicht alleine da. Im Alter verändert sich die Sexualität. Doch mit etwas Training und moderatem Gewicht können Sie Ihre sexuelle Leistungsfähigkeit positiv beeinflussen. Auch pflanzliche Mittel, wie z.B. die Maca-Wurzel, können sich positiv auswirken.

Besonders das Thema Vorsorge und Prostata rücken ab dem 45. Lebensjahr einmal jährlich in den Vordergrund. Die meisten Männer bekommen im Laufe ihres Lebens Probleme mit der Prostata. Sie sollten rechtzeitig mit Ihrem Urologen klären, ob es sich lediglich um eine gutartige Prostata-Vergrößerung (BPH - benigne Prostata-Hyperplasie) handelt - was meistens der Fall ist - oder ob es möglicherweise ein Prostata-Krebs ist. Denn ein frühzeitig behandeltes Prostata-Karzinom ist schon lange kein Todesurteil mehr.

Gegen Blasenschwäche oder eine vergrößerte Prostata gibt es zahlreiche pflanzliche Mittel - etwa den Extrakt der Sägepalme.

Anti Aging und Well Aging sind genau meine Themen!

Ich gehöre genau zur Zielgruppe: ich bin über 40, habe wie die meisten Menschen in unserer Gesellschaft ein reichhaltiges Nahrungsangebot, oft wenig Bewegung und möchte dennoch gesund und fit alt werden. Die Quadratur des Kreises? Aus wissenschaftlicher und journalistischer Neugier probiere ich gern Dinge aus, z.B. eine Panchakarma Kur in Indien oder auch das Faszientraining. Lassen Sie uns gemeinsam den Weg für ein zufriedenes und aktives Alter(n) finden.

Ich bin oft entsetzt, mit welchen Heilversprechen fragwürdige Behandlungen, Diäten, Nahrungsergänzung oder Kosmetikprodukte angeboten werden. Als promovierter Biochemiker mit langer Erfahrung in der Gesundheitsbranche und Journalist möchte ich Ihnen wissenschaftlich fundierte und gründlich recherchierte Artikel rund um das Thema Anti Aging bieten.

Sie haben Themenwünsche oder spezielle Fragen? Ich freue mich über Ihre Vorschläge!

Herzliche Grüße,

Ihr Jan Kunde

Die Withania GmbH

facebook 10 2015

Dr. Jan Kunde