Gute Laune im November: Machen Sie etwas Neues!

Geschrieben von Iris Leitner Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 22 Dezember 2016
Neue Erfahrungen machen glücklich © germanskydive110 - Fotolia.com
Neue Erfahrungen machen glücklich © germanskydive110 - Fotolia.com

Tun Sie was, was Sie sonst nie tun

Wenn wir was tun, was wir sonst nie tun bzw. was Neues lernen, werden im Gehirn neue neuronale Verknüpfungen gebildet.

Das heißt, wann immer wir unser Gehirn mit etwas Neuem konfrontieren, verändern sich die Verbindungen zwischen den Nervenzellen unsere Schaltkreise. Es gibt Studien, in welchen nachgewiesen wurde, dass Menschen, die sich intellektuell weiterbilden, glücklicher sind. Und wer immer etwas dazu lernt und neugierig durch die Welt geht, bleibt geistig jünger und flexibler.

Glücksgefühl durch geistige Aktivität

Unsere Stimmung wird von der Aktivität bestimmter Gehirnareale beeinflusst. Mit einer Tätigkeit, die uns nicht bekannt ist und unsere geistige Aktivität fordert, können wir ein Glücksgefühl erzeugen. Eine positive Stimmung entsteht auch, wenn wir es geschafft haben, unsere eigenen Grenzen zu erweitern. Es muss keine große Lebensentscheidung sein, vielleicht ein Sprachkurs, ein Instrument spielen lernen, eine neue Sportart ausprobieren. Abwechslung schaffen, die immer gleichlaufenden Strukturen des Alltags einfach mal durchbrechen.

Nehmen Sie sich bewusst ein paar Minuten Zeit und überlegen Sie was Sie abgesehen von Ihren materiellen Wünschen, großen Zielen und auferlegten Aufgaben glücklich machen würde. Und tun Sie das, was Sie immer schon einmal tun wollten.

Unser Tipp: bleiben Sie neugierig!

Hier können Sie uns einen Kommentar hinterlassen

Sie kommentieren als Gast.

Anti Aging und Well Aging sind genau meine Themen!

Ich gehöre genau zur Zielgruppe: ich bin über 40, habe wie die meisten Menschen in unserer Gesellschaft ein reichhaltiges Nahrungsangebot, oft wenig Bewegung und möchte dennoch gesund und fit alt werden. Die Quadratur des Kreises? Aus wissenschaftlicher und journalistischer Neugier probiere ich gern Dinge aus, z.B. eine Panchakarma Kur in Indien oder auch das Faszientraining. Lassen Sie uns gemeinsam den Weg für ein zufriedenes und aktives Alter(n) finden.

Ich bin oft entsetzt, mit welchen Heilversprechen fragwürdige Behandlungen, Diäten, Nahrungsergänzung oder Kosmetikprodukte angeboten werden. Als promovierter Biochemiker mit langer Erfahrung in der Gesundheitsbranche und Journalist möchte ich Ihnen wissenschaftlich fundierte und gründlich recherchierte Artikel rund um das Thema Anti Aging bieten.

Sie haben Themenwünsche oder spezielle Fragen? Ich freue mich über Ihre Vorschläge!

Herzliche Grüße,

Ihr Jan Kunde

Die Withania GmbH

facebook 10 2015

Dr. Jan Kunde