Depression im Alter durch Freizeitaktivitäten vorbeugen

Geschrieben von Redaktion Zuletzt aktualisiert: Samstag, 26 Mai 2018
Depressionen im Alter wirkungsvoll vorbeugen © Huskyherz - pixabay.com
Depressionen im Alter wirkungsvoll vorbeugen © Huskyherz - pixabay.com

Viele Träumen vom Ruhestand - doch ist dieser erst einmal da, stellt sich oft die Frage: Was tun mit meiner Zeit? Gerade beim abrupten Wechsel vom Erwerbsleben in die Rente, fehlen plötzlich sinnvolle Aufgaben und Sozialkontakte. Damit daraus keine Depression entsteht, ist es sinnvoll, sich neue Hobbys und Gewohnheiten zu suchen. Lesen Sie, welche Aktivitäten Sie im Ruhestand ausüben können, um ihre Gesundheit zu bewahren und zu stärken.

Unsere psychische Gesundheit ist mindestens genauso wichtig wie unsere physische, aber oft wird das Thema vernachlässigt. Depression ist etwas, das uns nicht nur in jungen Jahren heimsuchen kann, sondern auch besonders viele ältere Menschen betrifft, oft schleichend nach Eintritt in den ersehnten Ruhestand. Es ist daher ausgesprochen wichtig, in dieser Zeit nicht den Mut zu verlieren und auf seine geistige Gesundheit zu achten. Auch wenn es am Anfang etwas Überwindung kosten kann, zahlt es sich am Ende doch aus.

Ein täglicher Spaziergang hält körperlich und geistig fit

Nicht nur um körperlich fit zu bleiben, ist es wichtig, sich regelmäßig zu bewegen. Bewegung ist auch für die geistige Gesundheit ein ganz wesentlicher Baustein. Die frische Luft, die Natur: Das alles kann zur Lebensfreude beitragen. Am besten ist es, ein Ritual daraus zu machen. Vielleicht ein Morgenspaziergang im Park oder auch nur um den Block? Vielleicht ist Nordic-Walking auch etwas für Sie, wenn Sie es sportlich etwas herausfordernder mögen. Viele Menschen berichten, dass sie ihre Lebensfreude im Alter einem Haustier zu verdanken haben. Ein Hund muss mehrmals am Tag Gassi gehen. Dadurch fällt es viel leichter, fit zu bleiben und auch Sozialkontakte zu knüpfen. Aber auch, wenn Sie sich kein Haustier zulegen möchten, kann ein Spaziergang mindestens einmal am Tag Vieles erleichtern. 

Eine Schiffsreise - Geselligkeit und viele Eindrücke inklusive

Altersdepression ferry boat 123059 640Oft träumen wir von all den Dingen, die wir im Ruhestand tun möchten. Nun, die Zeit ist endlich gekommen! Wie wäre es mit einer Kreuzfahrt? Schiffsreisen bieten Senioren oft die Möglichkeit, in der Gruppe zu reisen. So ist man in Gesellschaft, kann neue Freundschaften schließen und dabei eine ganz besondere Reise auf dem Schiff genießen. Es gibt zahlreiche Schiffsreisen mit Unterhaltung und Programm an Bord, so dass man sich auch abseits des Landgangs die Zeit mit Spielspaß und aufregender Casinoatmosphäre vertreiben kann.

Infrage kommen aber auch exotischere Kreuzfahrten an ferne Orte wie die Antarktis, die jenseits des Massentourismus liegen und daher eine ganz besondere Anziehung besitzen. Oder vielleicht möchten Sie lieber die kurze Fähre vom französischen Calais zum englischen Dover nehmen? Um Dover herum gibt es hübsche kleine britische Dörfer und schöne Natur. Eine Schiffsreise mit der Familie oder mit Freunden ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Ein Buchclub bietet geistige Anreize

Es ist wesentlich, im Ruhestand nicht den Kontakt zu anderen zu verlieren. Für Menschen, die gern lesen oder Hörbücher hören, kann ein Buchclub für Senioren eine gute Entscheidung sein. Buchklubs finden meist wöchentlich oder monatlich statt. Die Mitglieder der Gruppe wählen gemeinsam ein Buch aus, das alle versuchen, bis zum nächsten Treffen zu lesen. Dann wird das Buch in der Gruppe besprochen. Es werden Gedanken ausgetauscht, diskutiert, was einem daran gut oder vielleicht auch nicht so gut gefallen hat. Nicht nur das regelmäßige Lesen / Hören verschiedener Bücher kann interessant sein, sondern auch der Austausch in der Gruppe. Schafft man es nicht, das Buch bis zum vereinbarten Zeitpunkt zu lesen, ist es vielleicht trotzdem interessant, dem Gespräch zuzuhören.

Es ist wichtig, seine geistige Gesundheit zu stärken. Das sollte zum einen durch den Austausch mit Freunden, Familie und Bekannten geschehen und zum anderen durch Freizeitaktivitäten, die einem Spaß machen. Unternimmt man regelmäßige Aktivitäten, kann dies das Selbstvertrauen stärken und mehr Freude im Alltag bringen.

Tun Sie sich etwas Gutes und achten Sie auf sich!

Hier können Sie uns einen Kommentar hinterlassen

Sie kommentieren als Gast.

Mit dem Senden der Nachricht bestätige ich, dass ich mit der Verarbeitung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden bin.

Anti Aging und Well Aging sind genau meine Themen!

Ich gehöre genau zur Zielgruppe: ich bin über 40, habe wie die meisten Menschen in unserer Gesellschaft ein reichhaltiges Nahrungsangebot, oft wenig Bewegung und möchte dennoch gesund und fit alt werden. Die Quadratur des Kreises? Aus wissenschaftlicher und journalistischer Neugier probiere ich gern Dinge aus, z.B. eine Panchakarma Kur in Indien oder auch das Faszientraining. Lassen Sie uns gemeinsam den Weg für ein zufriedenes und aktives Alter(n) finden.

Ich bin oft entsetzt, mit welchen Heilversprechen fragwürdige Behandlungen, Diäten, Nahrungsergänzung oder Kosmetikprodukte angeboten werden. Als promovierter Biochemiker mit langer Erfahrung in der Gesundheitsbranche und Journalist möchte ich Ihnen wissenschaftlich fundierte und gründlich recherchierte Artikel rund um das Thema Anti Aging bieten.

Sie haben Themenwünsche oder spezielle Fragen? Ich freue mich über Ihre Vorschläge!

Herzliche Grüße,

Ihr Jan Kunde

Die Withania GmbH

facebook 10 2015

Dr. Jan Kunde