Intelligenzspielzeug hält Ihre Katze geistig fit und rege

Geschrieben von Dr. Jan Kunde Zuletzt aktualisiert: Montag, 09 Januar 2017
Katzen lieben Fummelbretter  © mariellame - Fotolia.com
Katzen lieben Fummelbretter © mariellame - Fotolia.com

Wohnungskatzen haben nur wenig Anreize

In der Natur haben Katzen den ganzen Tag geistige Anreize durch Vögel, Insekten, Mäuse, Geräusche und wechselndes Wetter. Bei unseren Wohnungskatzen ist das leider nicht so. Das Futter wird im Napf serviert und die Besitzer gehen arbeiten – so sind die Stubentiger oft viele Stunden allein in einer reizarmen Umgebung. Helfen Sie Ihrem Liebling mit geeignetem Spielzeug. Für Katzen gibt es zahlreiche Intelligenzspielzeuge, die Sie auch selbst basteln können.

Spielzeug aus dem Zoohandel

Der Zoohandel bietet ein umfangreiches Angebot an Spielzeugen, in denen kleine Snacks versteckt werden, die Ihre Katze dann suchen muss. Bei einigen Modellen kommt es allein auf die Geschicklichkeit an, bei anderen ist richtiges Nachdenken und Kombinieren erforderlich, um an die Leckerlies zu gelangen. Fangen Sie erst einmal mit etwas Einfacherem an und steigern Sie dann den Schwierigkeitsgrad – es gibt zum Glück viele erschwingliche Artikel.

Mehr Beschäftigung ganz einfach

Doch auch mit ganz einfachen Spielen können Sie Ihre Katze beschäftigen: mischen Sie doch mal ein paar Bröckchen Trockenfutter in einer Schüssel mit Legosteinen oder kleinen Bauklötzen – Ihre Katze angelt stundenlang nach dem Futter und muss es sich so erarbeiten. Ein Karton mit zusammengeknülltem Zeitungspapier und ein paar Leckerlis bietet ebenfalls stundenlangen Spaß.

Fummelbretter selbstgebastelt

Die meisten Katzen lieben die sogenannten Fummelbretter. Diese können Sie ganz einfach selbst herstellen aus alten Klopapier-Rollen und anderen Utensilien, die Sie garantiert zu Hause haben. Auf dieser Webseite finden Sie Sie zahlreiche Anregungen. Und in diesem kleinen Film wird gezeigt, wie Sie mit Recycling-Material ein Fummelbrett selbst basteln.

Hier können Sie uns einen Kommentar hinterlassen

Sie kommentieren als Gast.

Anti Aging und Well Aging sind genau meine Themen!

Ich gehöre genau zur Zielgruppe: ich bin über 40, habe wie die meisten Menschen in unserer Gesellschaft ein reichhaltiges Nahrungsangebot, oft wenig Bewegung und möchte dennoch gesund und fit alt werden. Die Quadratur des Kreises? Aus wissenschaftlicher und journalistischer Neugier probiere ich gern Dinge aus, z.B. eine Panchakarma Kur in Indien oder auch das Faszientraining. Lassen Sie uns gemeinsam den Weg für ein zufriedenes und aktives Alter(n) finden.

Ich bin oft entsetzt, mit welchen Heilversprechen fragwürdige Behandlungen, Diäten, Nahrungsergänzung oder Kosmetikprodukte angeboten werden. Als promovierter Biochemiker mit langer Erfahrung in der Gesundheitsbranche und Journalist möchte ich Ihnen wissenschaftlich fundierte und gründlich recherchierte Artikel rund um das Thema Anti Aging bieten.

Sie haben Themenwünsche oder spezielle Fragen? Ich freue mich über Ihre Vorschläge!

Herzliche Grüße,

Ihr Jan Kunde

Die Withania GmbH

facebook 10 2015

Dr. Jan Kunde